Wort zum Tag

Es huscht das Glück von Tür zu Tür,
klopft zaghaft an:  „Wer öffnet mir?“
Der Frohe lärmt im frohen Kreis
und hört nicht, wie es klopft so leis.
Der Trübe seufzt: „Ich lass nicht ein,
nur neue Trübsal wird es sein.“
Der Reiche wähnt, es pocht die Not,
der Kranke bangt, es sei der Tod.
Schon will das Glück enteilen sacht,
denn nirgends wird ihm aufgemacht.
Der Dümmste öffnet just die Tür –
da lacht das Glück: „Ich bleib bei dir!“

Unbekannt